Urlaub in Ligurien
milano24ore

Sehenswürdigkeiten Levanto: | Geschichte | Sehenswertes | Wanderung Levanto - Punta Mesco |

Levanto gehört zur Provinz von La Spezia und grenzt an Monterosso al Mare in den Cinque Terre.

Sehenswertes in Levanto

Kirche Sant'Andrea

Die Kirche Sant'Andrea ist nach gleichnamigen Schutzpatron von Levanto benannt. Sie wurde im 13. Jh. im ligurisch-gotischen Stil errichtet mit der typischen schwarz-weißen Steinfassade. Eine große Rosette schmückt die Fassade über dem Hautportal.

Kirche Sant'Andrea in Levanto
Kirche Sant'Andrea in Levanto

Castello und die mittelalterliche Stadtmauer

Nachdem Levanto sich 1129 an Genua angeschlossen hatte, musste sich Levanto 1242 gegen Friedrich den II. verteidigen. Dafür wurde das Schloss der Familie Malaspina zur Verteidigungsburg ausgebaut und ab 1265 zusätzlich eine Stadtmauer errichtet.

Ferienwohnungen Riviera di Levante

 
 

Das Schloss mit seiner länglichen Form, ist parallel zur Küste ausgerichtet. Vom Turm beginnt die Stadtmauer, die eine Länge von 500 m hatte und von der ein großer Teil gut erhalten geblieben ist.

Corso Garibaldi in Levanto
Corso Garibaldi in Levanto

Reste der mittelalterlichen Hafenanlage

Die meisten Teile der Hafenanlage sind umgebaut und in andere Gebäude eingegangen. Vom heute Flusslauf des Cantarana erinnert an den alten Hafen die Darsena, die Portale in Via Della Compera, Vicolo Santa Croce, Vicolo Bego, Via dell'Arenetta, Vico Buonvicino, Vico Monichetta und in Via Porta Nuova.
Die Darsena (Hafenbecken) wird noch heute so genannt, obwohl der Fluss das Gebiet durch die landwirtschaftliche Nutzung längst trockengelegt hat.

Strand von Levanto
Strand von Levanto

Piazza della Loggia

Eine Loggia hat der Piazza aus dem 13. Jh. ihren Namen gegeben. Das spätmittelalterliche Gebäude am antiken Hafenkanal war bis Ausgang des 14.Jh. zentraler Handelspunkt.

Piazza Cavour

Einst war Piazza Cavour ein Kloster des Klarisserordens, was noch gut an der Form und den Kreuzgängen zu erkennen ist. Heute beherbergen die Gebäude Rathaus, Bibliothek und andere kommunale Einrichtungen.

Villa Agnelli

In Richtung Mesco befindet sich die Villa Agnelli an einem der schönsten Punkte des Ortes. Sie wurde Anfang des 19. Jh. gebaut und ist eingebettet in eine schöne Gartenanlage.

Vernazza
Vernazza

Wanderung Levanto - Punta Mesco

In Levanto beginnt der Cinque-Terre-Wanderweg, der über das Kap Punta Mesco hinunter nach Monterosso al Mare führt.

Alternativ kann man auf dem Höhenweg bleiben und über Colle Gritta zur Wallfahrtskirche Madonna Soviore gehen.

Monterosso al Mare
Monterosso al Mare

Geschichte von Levanto

Bereits im Römischen Zeitalter existierte hier die Ortschaft Ceula in strategischer Position auf den Hügeln.

Im Mittelalter wurden Befestigungsanlagen gegen die Sarazenen und Piraten gebaut, die vom Meer aus regelmäßig die Küstenorte an der ligurischen Riviera überfielen und Frauen und Kinder raubten. So wurde Anfang des 9. Jh. ein Verteidigungs- und Wachturm gebaut, der später als Glockenturm der Kirche San Siro diente.

Levanto - Riviera di Levante
Levanto - Riviera di Levante
Castello von Levanto
Castello

Im Mittelalter entstand ebenfalls die Stadtmauer mit dem Castello sowie die Hafenanlage. Levanto wurde zu einem wichtigen Handelszentrum.

Unterkünfte in Levanto: SUCHE

Ein weiterer wichtiger Industriezweig war seither die Landwirtschaft mit Wein- und Olivenanbau.

Heute ist Levanto ein beliebter Urlaubsort mit Sandstrand und schöner Fußgängerzone mit Geschäften, Restaurants und Eisbars.

Youtube Video "Wanderung Sestri Levante - Punta Manara"

weitere Video Impressionen Ligurien / Cinque Terre